CyberRISKEN

Was sind Cyberrisken überhaupt?

Unter dem Begriff „Cyber-Risks“ werden alle möglichen Bedrohungen zusammengefasst, die Ihrem Unternehmen aus dem Betrieb von Computern und der Nutzung des Internets entstehen. Dazu gehören nicht nur Angriffe aus dem Internet, sondern auch Datendiebstahl von Mitarbeitern, Verlust von wichtigen Datenträgern und Datenrechtsverletzungen.

Die Schadenhöhe bei Cyber-Angriffen kann beträchtlich sein. Der Antivirussoftware-Hersteller Kaspersky hat 2013 in einer weltweiten Studie ermittelt, dass die durchschnittliche Schadenhöhe bei Angriffen auf kleinere und mittlere Unternehmen bei knapp 82.000 € liegt. Kosten in dieser Höhe werden schnell existenzbedrohend.


Selbst mit umfangreichen Schutzmaßnahmen lassen sich erfolgreiche Angriffe und damit Cyber Risiken nicht immer vermeiden, da die Methoden der Kriminellen immer ausgefeilter werden. Waren Spam- oder Phishing-E-Mails früher leicht zu erkennen, spähen Hacker heute das Ziel des Angriffs vorher aus und erstellen zum Beispiel individuell angepasste E-Mails.